EigenLeben
eine audio-visuelle Installation, 2013
für Rainer*

martinbuetler.net
martinbuetler.net


"Orte besitzen durch ihre Begebenheiten charakteristische Züge, doch erst durch Anwesenheit wird Atmosphäre wahrnehmbar. Die Art und Weise des Anwesend-Seins gestaltet Diese mit."

Empirische Video- und Tonaufnahmen einer leerstehenden Wohnung bilden das Ausgangsmaterial für diese audio-visuelle Komposition. Durch die intuitive Setzung der Filmsequenzen entsteht ein Portait eines Ortes. Die Audioebene orientiert sich assoziativ am Schnitt des Bildes und öffnet so Gefühls- und Erlebnisräume.

 

Dank:
Franziska Lingg und Alessandro Petriello: technischer Support
Johanna Schaub: Cello
Daniel Stocker: Kontrabass

Rainers ehemalige Wohnung

Installation:
Ein-Kanal Video-Projektion, Beamer, 2 Stereo-Lautsprecher, 1 Subwoofer, 10.21min, 2013